Werk + Leben

WELTFRAUENTAG

WERKSTADT GRAZ / WELTFRAUENTAG

Die WERKSTADT GRAZ hat seit ihren Anfängen vor 40 Jahren die gendergemäße gleichberechtigte Bewertung von Künstlerinnen und Künstler nicht nur als gesellschaftlich-institutionellen Selbstauftrag betrachtet sondern auch als gelebte Notwendigkeit und Selbstverständlichkeit innnerhalb der Programmkonzeption verstanden.

Viele Initiativen, Interessen und Werke von Frauen haben die WERKSTADT GRAZ zudem gemacht was sie heute ist. Die kuratorische Tätigkeit innerhalb der SKI (Steirische Kulturinitiative) gemeinsam mit Helga Konrad (Österreichische Frauenministerin von 1995-1997) hat die „Grundausstattung“ der WERKSTADT GRAZ ebenfalls mitgeprägt wie die engagierte Artikulierung durch Persönlichkeiten im internationalem Kontext.
Beispielgebend genannt seien hier: Heidi Grundmann, Vanesa Cvahte, Barbara Stelzl-Marx, Anna Jermolaewa, VALIE EXPORT, Joulia Strauss, Irene Andessner, Claudia Plank, Oksana Zabuzhko, Ingeborg Strobl, Irmgard Schaumberger, Daniela Comani, Esther Glück, Ramesch Daha, Karin Frank, Emily Hines, Matta Wagnest, Stefanie Erjautz, Ursula Neugebauer, Hildegard Könighofer, Natia Kalandadze, Friederike Pezold, Arpine Tokmajyan.

Die WERKSTADT GRAZ – Teilnahme am jährlichen WELTFRAUENTAG gilt als wichtiger Knotenpunkt im weltweit verbindenden Netzwerk von autonomen Systemen.



WELTFRAUENTAG 8.März 2021

HYPERTEXT – VEHIKEL / PUBLIKUMSFÄHNCHEN
„STREET INTERNET“ (defiliéren & fächeln: Fähnchen-Verteilung)

AUDIENCE FLAGS 2020 MARCH 08
Material: 200g Munken (FSC- certified), oil-free mineral-based printing ink,
organic adhesive, beechwood; Size: 24 x 12 x 50 cm
„AUTONOME ORIENTIERUNG“
Kooperation mit BASIS WIEN, CAMPUS PRENNING, ZOLLAMT

Nicole Malbec „STREET CHANTÉCRIRE“
(streetwriting & singing: “ ∞ march EXTERNET“ 2021)
Internet: Katja Ratschiller, Alexander Baldele / NYXAS
With Thanks to: Barbara Ablasser, Gabriel Hirnthaler, Hector May, Sonja Mörth, Walter Verhovnik



WELTFRAUENTAG 8.März 2020

HYPERTEXT – VEHIKEL / PUBLIKUMSFÄHNCHEN
„STREET INTERNET“ (defiliéren & fächeln: Fähnchen-Verteilung)

AUDIENCE FLAGS 2020 MARCH 08
Material: 200g Munken (FSC- certified), oil-free mineral-based printing ink,
organic adhesive, beechwood; Size: 24 x 12 x 50 cm
„AUTONOME ORIENTIERUNG“
Kooperation mit BASIS WIEN, CAMPUS PRENNING, ZOLLAMT

Nicole Malbec „STREET CHANTÉCRIRE“
streetwriting & singing: „KAPUTTALISMUS“ 2015/2020 & „BROTundROSEN
Frauen-Solidaritäts-Lied, Protest-Parole 1912
http://www.werkstadt.at/brotundrosen/

Internet: Katja Ratschiller / NYXAS
Video & Fotos: Joachim Baur / WERKSTADT GRAZ
Montage: Alexandra Herzog / GRAZ FILM
WERKSTADT GRAZ EDITION 2021 / Editors: Helene Baur, Joachim Baur



WELTFRAUENTAG 8.März 2019

Anläßlich des Internationalen Frauentags
Präsentation:
Freitag 08. März 2019, 19 Uhr
WERKSTADT GRAZ, Sporgasse 20, A-8010 Graz

„Stein, ……, Papier“
Basaltstein, Zeitungsblätter (aus: Frau im Spiegel, Welt der Frau, Bild der Frau, Frau mit Herz, etc.).
„Troquons l´âge de pierre contre l´art de faire ensemble. Avec nous, Frères!!“
Nicole Malbec, 2019

„ÖSTERREICH pfeife!“
Trillerpfeife aus Metall, rot-weiss-rotes Band, Schrift- und Signaturprägung.

http://werkstadt.at/ausstellungen/praesentation-anlaesslich-des-internationalen-frauentags/

„Die neuen WERKSTADT GRAZ EDITIONEN vollziehen in Aktion gebracht die Verbindung von privaten und öffentlichen Raum.
So ist es beim Stein der in Zeitungsblatt gewickelt wird einerseits eine Hommage an die suffragettische Art (vor 100 Jahren!) ihre Botschaft als „YES-STONE“ durch die Glasscheibe in den Machtraum der Politik zu werfen und andererseits ein zeitgenössisches Alltagsvehikel für die tätige Hand.
Auch die ÖSTERREICH pfeife! bietet mit dem beweglichen Körper im Resonanzraum ein Lärm- und Effektinstrument für ästhetische Untersuchungen im nationalen und internationalen Medienraum. Beide WERKSTADT GRAZ EDITIONEN sind auch als Orientierungshilfen für den privaten Gebrauch geeignet.“

WERKSTADT GRAZ EDITION 2019 / Editors: Helene Baur, Joachim Baur
Besonderen Dank an: Isabel Belherdis, Alexandra Herzog, Roxana Kornberger, Nicole Malbec, Walter Verhovnik
Bestellungen an: werkstadt@mur.at



WELTFRAUENTAG 8.März 2017

„KLEIDER MACHEN LEUTE“

Projekt zu den Phänomenen „Stellung – Abstand – Gespräch“. Im Zusammenwirken von Referat Wissenschafts-/Hochschulförderung, Karl-Franzens-Universität Graz und WERKSTADT GRAZ.

Die Text- und Bildaufarbeitung ist noch in Arbeit! (Schwärzungen inbegriffen!)



WELTFRAUENTAG 8.März 2007/2006/2005

„BLUMENVERGIFTUNGEN“

Schnittblumen-Aktionen

„— Rufen Sie bei akuten Vergiftungsfällen — immer — bei der Informationszentrale gegen Vergiftungen an. —–
Sie erhalten 24 Stunden am WELTFRAUENTAG eine kostenlose Beratung.
—— Für die Beantwortung von generellen Anfragen steht uns nur begrenzt Personal zur Verfügung.
————- Bitte rufen Sie hierfür Montag bis Sonntag in der Zeit zwischen 0 und 24 Uhr an.“

 

 

HYPERTEXT – VEHIKEL
Publikumsfähnchen: Internationaler Frauentag 08.03.2021
Material: 200g Munken (FSC- certified), oil-free mineral-based printing ink,
organic adhesive, beechwood; Size: 24 x 12 x 50 cm

Kooperation mit BASIS WIEN, PRENNING´S GARTEN, ZOLLAMT, CAMPUS
Konzeption & Design: Joachim Baur
WERKSTADT GRAZ PROGRAMM: „AUTONOME ORIENTIERUNG“
WERKSTADT GRAZ EDITION 2021 / Editors: Helene Baur, Joachim Baur





WELTFRAUENTAG 8.März 2021
Nicole Malbec singt
„Femme je vous aime“
von Julien Clerc


WELTFRAUENTAG 8.März 2021
Nicole Malbec / STREET CHANTÉCRIRE streetwriting & singing:
» ∞ march EXTERNET«, 2021

EXTERNET: Wand / Mur / Donaukanal Wien
INTERNET: Katja Ratschiller, Alexander Baldele







HYPERTEXT - VEHIKEL
„Street Internet“ - Fähnchenverteilung

Graz, Wien, Prenning 2021