Galerie

GRAZ KUNST

 

Sporgasse 20, 8010 Graz
T. +43.316.818306
F. +43.316.818306-60
M: werkstadt@mur.at

 

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 10 – 13 Uhr + 14 – 18 Uhr,
Samstag: 10 – 13 Uhr und nach Vereinbarung

 

GRAZ KUNST, ist ein von Werner SCHWAB geprägter Begriff, der erstmals in der ‚Volksvernichtung – oder meine Leber ist sinnlos‘ formuliert wurde: “ … Also die Grazkunst… diese Kunstsorte, das ist, wenn die künstlerischen Menschen ihre Gefühle in der gefühlvollen Stadt… zusammenreißen… also wenn eine Kunstsorte sich einen einmaligen Anfang herausnimmt aus dem gefühlvollen Grazmenschen. Das ist so, wie wenn der Herr Hausherr sagt, dass er ein Farbbild hereinbrauchen will für das Kinderzimmer von den Kindern von Graz…”

Ausstellungen

Astrid Esslinger_Ohne Mehrwert_120 x 110 cm_2 panels_2004_m

Astrid Esslinger / Transit

ASTRID ESSLINGER Transit Die Abstraktion in der Malerei, die mit dem suprematistischen „Schwarzen Quadrat auf weißem Grund“ (1915) von Kasimir Malewitch ihre konsequenteste Umsetzung erfahren hat, ist Ausgangspunkt für Astrid Esslinger Malerei, um Gegenständliches mit Kultur und gesellschaftspolitischen Inhalten darzustellen. Über die beschreibende, erzählende oder erinnernde Funktion hinausgehend werden die Narrative zum Gegenstand der Erzählung… Weiter »

mehr lesen


GalerietageFlyer_final-1_s

Galerientage 05.-07. Mai

  WERKSTADT GRAZ WERKSTADT GRAZ / GRAZ KUNST WERKSTADT GRAZ / GALERIE GRAZY WERKSTADT GRAZ / AD WERKSTADT GRAZ / KLEIDERWERK   In Kooperation mit aktuelle kunst in graz Galerientage 05.-07. Mai   WERKSTADT GRAZ / GRAZ KUNST ASTRID ESSLINGER Transit Die Abstraktion in der Malerei, die mit dem suprematistischen „Schwarzen Quadrat auf weißem Grund“… Weiter »

mehr lesen


81aCY0mRXuL

MARI ISHIKAWA

Buchpräsentation   MARI ISHIKAWA Jewellery & Photography where does the parallel world exist? Samstag, 10. Dezember 2016, 11:30 Uhr WERKSTADT GRAZ / GRAZ KUNST Sporgasse 20, A – 8010 Graz   Mari Ishikawa sieht jenseits der ausgetretenen Pfade des Alltags eine Parallelwelt, die sie mit ihrer Kunst sichtbar machen will. Sie erschließt solche Gegenwelten in… Weiter »

mehr lesen


*********************Sternchen

Eröffnung: Mittwoch, 30.11.2016, 19.00 Uhr WERKSTADT GRAZ / GRAZ KUNST / GALERIE GRAZY Sporgasse 16 hofseitig & Sporgasse 20, A – 8010 Graz Ausstellungsdauer: 1.12.2016 – 21.1.2017 *sternchen ist der Versuch, die tiefe Verbundenheit künstlerischer Leistungen und deren ineinandergreifendes Gefüge sichtbar zu machen. Das war ein maßgebendes Statement zum Programmbeginn im Jahr 1994. Mittlerweile zum… Weiter »

mehr lesen


Alexandra Hammond

ALEXANDRA HAMMOND

Leaving is the Best Point of View Eröffnung: 25.  Oktober 2016, 19 Uhr Einführung: Mag. Sabine Hirzer GRAZ KUNST, Sporgasse 20, A-8010 Graz   Alexandra Hammond lebt und arbeitet in New York City. Alexandra Hammonds Ausstellung ist Teil des WERKSTADT GRAZ Projekts KLEIDERWERK und entsteht in Kooperation mit Sabine Flach, KFU Graz, Institut für Kunstgeschichte.

mehr lesen